Adieu ihr Lieben

adieu

Wir sind tief be- und gerührt, vollends aus dem Häuschen und finden uns auch Tage nach dem gloriosen “Grande Finale” noch immer randvoll mit Endorphinen wieder. Niemals hätten wir eine so grosse Resonanz erwartet. Weder in Bezug auf die Anzahl Besucherinnen und Besucher, noch in Form der Wolke aus Liebe und Freude, die am Wochenende vom 27. und 28. Mai über unserem Palais schwebte. Es platzte beinahe aus allen Nähten, unser kleines Festgelände im und ums Royal – über 2000 Menschen feierten mit uns unseren Abschied.

Das liebevoll gestaltete, breit gefächerte Programm, welches den royalen Geist der letzten fünf Jahre widerzuspiegeln suchte, beglückte so manchen Gast und die Liebe zum Detail bis hin zu klitzekleinstem Firlefanz überraschte das Publikum wieder und wieder.

Wir danken unserem emsigen Barteam, das trotz Massenauflauf stets die Übersicht bewahrte, unseren hingebungsvollen Technikern, sämtlichen treuen Helferinnen und Helfern, Mrs. Sparkling Diamond mit den Gönnerplaketen, den Damen und Herren von Knusperhäuschen, Glacéstand und Memorabilia-/Siebdruckstand, den FotografInnen und Filmern, sowie Crispy Chili Productions für die leckere Verpflegung.

Wir danken all den grossartigen mitwirkenden Künstlerinnen und Künstlern (Black Smoke Medicine Show, Nora de Baan mit Kino á la Minute, La Barbie, Vogue Dots, Hula LED mit Dave Eleanor, Lalla Morte, Baby Jail, Messer Chups, Chris – The Airialist, DJs Hi Tymes, Francisco Nogal, Lampefieber, Nadine Tobler, Voodoo Rhythm Recording Service mit Reverend Beat Man, Mr. Chapman, Pink Spider, Dwarfish, Blutmond, Verena von Horsten, Capsula, Pixelpunx und TJ Spool), die das vergangene Wochenende wahrhaft zu einem Finale der Extraklasse werden liessen und dem einmal mehr kunterbunt durchmischten, begeisterungsfähigen und schlicht fabelhaften Publikum.

Royal war einmal – es lebe das Royal!

Ab dem Wochenende vom 2./3. September 2016 werden unsere Nachfolger, eine neue Gruppe von Kulturwahnsinnigen, den royalen Hallen in einer zweiten Runde taufrischen Geist einhauchen. Royal forever!

Danke für eure Liebe, eure Unterstützung und euer Vertrauen

Eure Royals

 

AZ 30.5.16: Ein Finale der Extraklasse
Artnoir.ch 30.5.16: Royal sagt Adieu
Rundschau 2.6.16: Forever Royal!
Piratenradio 25.5.16: Nach fünf Jahren sagt Royal Adieu
AZ 24.5.16: Royal – der Betriebsverein feiert seine letzte grosse Sause

 

weitereroeffnung_link